• © DER Touristik Frankfurt GmbH & Co KG
  • © DER Touristik Frankfurt GmbH & Co KG
  • © Fotolia
  • © Pixabay
  • © Fremdenverkehrsamt
  • © Fremdenverkehrsamt
  • © Fremdenverkehrsamt
  • © DER Touristik Frankfurt GmbH & Co KG
  • © Pixabay
Montenegro

Montenegro - "verstecktes" Juwel der Adria

Ein absoluter Geheimtipp
  • 8- bzw. 15-tägige Flugreise nach Montenegro
  • Übernachtungen inkl. all inclusive im 4-Sterne Hotel
  • buntes Unterhaltungsprogramm
  • attraktives Ausflugspaket zubuchbar
Das kleine Land Montenegro ist ein absoluter Geheimtipp mit traumhaft schönen Stränden. Etwas kleiner als Schleswig-Holstein liegt es „versteckt“ an der südöstlichen Adriaküste und wartet darauf, auch von deutschen Reisegästen wieder entdeckt zu werden. Als Urlaubsland wird der mediterrane Balkanstaat mit seinem reichen kulturellen Erbe, seinen vielfältigen Landschaften von der fjordähnlichen Bucht von Kotor bis zu den Schwarzen Bergen im Hinterland sowie seinen traumhaften Stränden bei uns völlig unterschätzt. Einer dieser Strände wurde erst 2015 vom Kult-Reiseführer „Lonely Planet“ zum schönsten Strand Europas gewählt – und unser Feriendomizil ist ganz in der Nähe!

Reiseverlauf:
Land und Leute, Natur, Kultur und Lebensart von Montenegro kennenlernen:

— Budva mit Küsten-Bootsfahrt (halbtägig, Preis p.P.: € 40,-)
Kaum mehr als einen Katzensprung entfernt erleben wir eine der schönsten mittelalterlichen Altstädte Montenegros. Die ältesten Befestigungsmauern haben bereits die Phönizier angelegt. Nach einem geführten Bummel durch das quirlige Treiben der Altstadt mit ihrer Zitadelle und den vielen Gassen, Kirchen und Plätzen, „entern“ wir ein Boot, um die Erkundungen von der Wasserseite fortzusetzen. Natürlich lassen wir es und nicht nehmen, dabei auch um die vorgelagerten, kleinen malerischen Inseln Sveti Nikolaus und Sveti Stefan herumzufahren.

— Bucht von Kotor (dreivierteltägig, Preis p.P. € 50,-)
Atemberaubend liegt die Stadt Kotor eingebettet zwischen den steilen Gebirgsmassiven des Orjen und des Lovćen. Dank ihrer einzigartigen Lage sowie ihrer kulturhistorisch bedeutenden Bauwerke hat die UNESCO sie zum Weltkultur- und Weltnaturerbe erklärt. Nach einem geführten Stadtrundgang fahren wir weiter zum nahegelegenen Örtchen Perast, das seine Blütezeit im späten 18. Jh. als Zentrum des Schiffsbaus und großer Reedereien hatte. Dort besteigen wir ein Ausflugsboot um das imposante Gebirgspanorama von der See aus zu bestaunen.

— Cetinje (dreivierteltägig, mit landestypischem Mittagsimbiss Preis p.P. € 60,-)
Eine der spektakulärsten Straßen des Landes führt von der Küste direkt in das Lovćen-Gebirge und schenkt uns fabelhafte Ausblicke auf die wilde Bergwelt Montenegros. Kaum jemand wird wissen, dass Cetinje bis 1918 die alte Hauptstadt war und heute noch Sitz des Präsidenten ist. Zeugnisse ehemaliger geistlicher und weltlicher Macht sind neben kleineren Palästen und einem bedeutenden Kloster auch zahlreiche Botschaftsgebäude ausländischer Vertretungen. Danach geht es weiter hinauf in das Bergdörfchen Njegusi, landesweit für seinen köstlichen Schinken bekannt.

— Tito‘s Gebirgsbahn (ganztägig, Preis p.P. € 55,-)
Zunächst bringt uns ein Bus zum Hafenstädtchen Bar, dem südlichen Endpunkt von Tito’s Prestigeprojekt. Bei ihrer Fertigstellung 1976 galt die Gebirgsbahn aufgrund der schwierigen Trassenführung als bedeutendster Eisenbahnbau ihrer Zeit. Von der Küste geht es erst am Skutarisee entlang. Dann wird es richtig spektakulär: Der Zug erreicht das Dinarische Gebirge und steigt auf fast 1.200 Meter. Nahezu nach jedem Tunnel und nach jeder Kurve erwartet uns ein noch tolleres Fotomotiv. Nach rund 2,5 Stunden Fahrt erreichen wir die Stadt Kolašin. Nach einer kleinen Mittagspause machen wir uns per Bus auf den Rückweg, wobei wir noch einen Stopp beim serbisch-orthodoxen Morača -Kloster und eine Kaffeepause am Skutarisee einlegen.

— Trebinje in Bosnien-Herzegowina (ganztägig, Preis p.P. € 53,-)
Es lohnt sich, auch noch einen Blick in das Nachbarland zu werfen. Der Uhrenturm und die Perović-Brücke aus dem 16. Jahrh. sind die Wahrzeichen der sehenswerten Altstadt von Trebinje in Bosnien-Herzegowina. Anschließend sehen wir das Kloster Gračanica auf dem Crkvina-Hügel. Das Kloster besteht aus dem Tempel der Gottesmutter, einer Ikonenausstellung und vielen Nebengebäuden und Gärten. Am Nachmittag besuchen wir das serbisch-orthodoxe Kloster Tvrdoš, eine der schönsten Klosteranlagen auf dem Balkan. Es liegt auf einer Anhöhe und wir können einen einzigartigen Blick über die Landschaft werfen.

Weitere Ausflugsangebote vor Ort wie z.B. Dubrovnik, Bootsfahrt auf dem Skutarisee und kleine Wanderungen.


Alle genannten Ausflugspreise beinhalten eine fachkundige deutschsprechende Reiseleitung und sämtliche Eintrittsgelder. Den genauen Reiseverlauf erhalten Sie mit Ihren Reiseunterlagen.
Unterkunft:
Unser Urlaubshotel: Hotel Iberostar Bellevue (Landeskategorie: 4 Sterne)
Das Hotel befindet sich im hübschen Urlaubsort Becici, etwa 2 km von Budva und ist direkt am leicht abfallenden Strand gelegen. Das Hotel verfügt über 566 Zimmer, die mit einem kombinierten Wohn-/Schlafraum, Mietsafe, SAT-TV, Bad mit Dusche/WC, Föhn und Balkon oder Terrasse ausgestattet sind. WLAN ist im gesamten Hotel kostenlos. Weitere Einrichtungen: Buffetrestaurants, Bars und ein Souvenirshop. In der gepflegten und weitläufigen Gartenanlage befinden sich 2 Swimmingpools mit Sonnenterrasse und Poolbar. Liegen und Sonnenschirme sind an den Pools inklusive, Badetücher gegen Kaution erhältlich. Liegen und Sonnenschirme am Strand erhalten Sie gegen Gebühr.
All Inclusive: Alle Mahlzeiten in Buffetform. Lokale alkoholische und alkoholfreie Getränke zu den Mahlzeiten und von 10.00 bis 23.00 Uhr. Snacks von 15.30 bis 18.30 Uhr und von 21.30 bis 24.00 Uhr. Nachmittags werden Kaffee und Kuchen angeboten. (Verschiedene Bars sind vom All-Inclusive-Programm ausgenommen.) Sportliche Gäste sind zu Aerobic, Basketball, Beachvolleyball, Boccia, Tischtennis und Wassergymnastik eingeladen. Im Wellness-Bereich stehen Spa mit Dampfbad, Hallenbad, Sauna, Whirlpool, Massagen und Behandlungen gegen Gebühr zur Verfügung.
Inkludierte Leistungen
  • Flug ab/bis verschiedenen deutschen Flughäfen (ggfs. Zuschlag) nach Tivat, Podgorica oder Dubrovnik inkl. Flughafensteuern, Lande-/Sicherheitsgebühren
  • Transfers Flughafen – Hotel – Flughafen in modernen klimatisierten Reisebussen
  • 7 (bzw. 14) Übernachtungen mit ALL INCLUSIVE im Hotel Iberostar Bellevue in Becici
  • örtliche, deutschsprechende Reiseleitung
  • tägliche Betreuung durch das Team von ver.di Mitgliederreisen
  • Mindestteilnehmerzahl: 40 Personen
Exkludierte Leistungen
  • bestimmete Getränke und weitere Mahlzeiten
  • persönliche Ausgaben
  • Reiseversicherungen (Wir empfehlen den Abschluß eines Rundum-Schutzes)
  • Ausflugspaket ( 140,- € p. P.)
  • weitere fakultative Ausflüge vor Ort buchbar
​​
Beförderung
Flüge nach Tivat oder Podgorica oder Dubrovnik und zurück ab folgenden Flughäfen:
  • Berlin (+40,-€)
  • Düsseldorf (+30,-€)
  • Hannover (+30,-€)
  • München
  • Hamburg (+40,-€)
  • Frankfurt(+40,-€)
  • Leipzig (+30,- €)
zum Teil Umsteigeverbindungen
weitere Flughäfen auf Anfrage
Weitere Informationen
Seit dem 1. Juli 2018 gilt in Deutschland ein neues Reiserecht. Darin wird besonders betont, dass es den umfänglichen Rechtsschutz nur bei der Buchung einer sogenannten „Pauschalreise“ gibt. Nur wenn alle Bestandteile einer Reise, von der Anreise ins Zielgebiet, dem Transfer zum und dem Aufenthalt im Hotel bis zur Heimreise, „im Paket“ bei einem Reiseveranstalter gebucht werden, hat man einen Verantwortlichen dafür, dass alles reibungslos verläuft.
Alle in diesem Prospekt angebotenen Reisen gelten auch nach dem neuen Reiserecht uneingeschränkt als Pauschalreise!
Der Gesetzgeber hat auch vorgeschrieben, dass Reiseveranstalter ihre Reisegäste vor der Buchung einer Pauschalreise mit dem nebenstehenden Text über ihre wichtigsten Rechte informieren.
Damit sind auch die „Vorvertraglichen Informationspflichten“ verknüpft, also die Informationen, die den Reisenden zur Verfügung stehen sollen, bevor sie sich zur Buchung der Reise entscheiden.
Wir kommen unserer Verpflichtung nach und geben Ihnen unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen (Reisebedingungen mit Stand vom 1. Juli 2018) an die Hand.

Der erste und der letzte Reisetag dienen jeweils vornehmlich der An- und Rückreise.
Eine Reiseleitung von ver.di Mitgliederreisen ist immer gewährleistet. Je nach Gruppengröße kommen noch ein bis zwei ehrenamtliche ver.di-ReferentInnen hinzu. Schließlich bemühen wir uns auch immer um ein abwechslungsreiches Aktiv- und Unterhaltungsprogramm. Alle in eigener Regie angebotenen Veranstaltungen, Gruppenführungen und -besichtigungen erfolgen in deutscher Sprache.
Die Mindestteilnehmerzahl für alle Reisen liegt bei 40 Personen. Wird diese bis 4 Wochen vor Reisebeginn nicht erreicht, behalten wir uns vor, die Durchführung der Reise gemäß Pkt. 6. Unserer AGB abzusagen. Die geplante Teilnehmerzahl bei allen Reisen liegt bei 80 – 120 Personen.

Alle Reisen sind nur bedingt geeignet für Menschen mit eingeschränkter Mobilität. Dies gilt insbesondere für die Teilnahme an den angebotenen Ausflügen. Sollten Sie davon betroffen sein, lassen Sie sich bitte unbedingt vor Ihrer Reisebuchung von uns telefonisch beraten.
Für Reiseteilnehmer mit deutscher Staatsangehörigkeit genügt ein gültiger Personalausweis oder Reisepass. Informieren Sie uns unbedingt vor Ihrer Reiseanmeldung, falls Sie eine andere oder eine weitere Staatsangehörigkeit haben!

Nach Erhalt unserer Buchungsbestätigung ist eine Anzahlung in Höhe von 20% des Reisepreises zu leisten. Der Restbetrag ist bis 21 Tage vor Reisebeginn fällig.
Selbstverständlich können Sie jederzeit vor Reisebeginn vom Reisevertrag zurücktreten. Bitte beachten Sie, dass in diesem Falle die Zahlung einer Entschädigungspauschale gemäß Pkt. 5. unserer Reisebedingungen auf Sie zukommt.
Zu Ihrer persönlichen Absicherung empfehlen wir daher dringend den Abschluss von Reiseversicherungen zur Deckung der Kosten für einen erforderlichen Reiserücktritt sowie für eine Unterstützung einschließlich einer Rückbeförderung bei Unfall, Krankheit oder Tod. Weitere Hinweise und Empfehlungen erhalten Sie mit unserer Buchungsbestätigung.

Reiseveranstalter im Sinne des Reiserechts: FFR GmbH, Berlin
Datum
Dauer
pro Person ab
10.05.2020 , 7 Nächte
10.05.2020
7 Nächte
€ 849,-